Zombie-Goldfisch mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet

Frankie schnappt sich auf der Buchmesse einen Preis für Leseförderung

Am Donnerstag, dem 13. März 2014, stellten die Stiftung Lesen und die Leipziger Buchmesse den LEIPZIGER LESEKOMPASS vor. Eine Jury aus Jugendlichen und Experten hat aus allen Neuerscheinungen im Kinder-und Jugendbuchbereich 30 Titel für zwei- bis 14-Jährige ausgewählt, die im Lesekompass vorgestellt werden. Auch ein Schneiderbuch ist unter den diesjährig preisgekrönten Werken – je zehn Titel in drei Altersgruppen zwei bis sechs, sechs bis zehn und zehn bis 14 Jahre. Mein dicker fetter Zombie-Goldfisch wurde in den LEIPZIGER LESEKOMPASS 2014 in der Kategorie sechs bis zehn Jahre aufgenommen.

 

Die offizielle Bekanntgabe der prämierten Titel fand in Anwesenheit der Jury im Forum Kinder-Jugend-Bildung statt.

 

Frankie - Rächer mit vier Flossen

Leipzig 2014: Frankie auf Preisjagd in der Weißen Elster

 

Der LEIPZIGER LESEKOMPASS bietet Eltern und pädagogischen Fachkräften Orientierung im Büchermarkt. Durch die breite Zusammensetzung der Jury ist gewährleistet, dass der Blickwinkel von Kindern und Jugendlichen bei der Bewertung berücksichtigt wird. Bei Kindern und Jugendlichen selbst Freude am Lesen zu wecken, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen überhaupt für erfolgreiche Leseförderung.

 

Leipziger Lesekompass Logo

Eure Meinung

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!