Privat und geheim: Dieses Tagebuch gehört MIR

Warum Tagebuchschreiben mit DORK Diaries so viel Freude bereitet

Privat und geheim – Dein Kind und sein Tagebuch

 

Eine leere Kladde oder eines der zahllosen Fantagebücher mit einer bekannten Figur auf dem Umschlag und gänzlich unbeschriebenen Seiten kann so trist wirken wie ein lieblos verlassener Spielplatz: Wo, was oder wie soll ich hier nur etwas anfangen?
In Freundschaftsbüchern mit ihren vorgefertigten Fragenkatalogen werden dagegen gemeinsame Erfahrungen und Vorlieben öffentlich geteilt und durch die Runde im Freundeskreis oder in der Schulklasse geteilt. So entstehen zwar häufig lustige Poesiealben und Momentaufnahmen, aber die Privatsphäre und Individualität bleiben außen vor. Kein Kind würde sich hier in seinen Wünschen und Gedanken austoben wollen: kein Nährboden für Mut, Kreativität und heranwachsende Ausdruckskraft.

 

Im Tagebuchschreiben liegt ein tiefes Bedürfnis der jungen Autoren. Aber freies Schreiben ist ja gar nicht so einfach: Etwas Angst vor dem leeren Blatt – was darf ich? Darf ich auch wild rumkritzeln und mich austoben? Eltern müssen hier aber nun einmal streng draußen bleiben, und so bleibt ihnen die unmittelbare Möglichkeit zur Inspiration verwehrt. Gut gemeinte Ratschläge zum Tagebuchschreiben wirken oft sperrig und sind recht schwer zu vermitteln. Rachel Renée Russel gibt eine genial einfache Antwort: Trau dich und tob dich aus! Und mithilfe ihrer liebenswerten Identifikationsfigur – der Comic-Romanheldin Nikki – wird das streng private, geheime Gelingen bestimmt zu einem spielerischen Vergnügen.Privat und geheim Dork Diaries Rachel Renee Russel Nikki Buch

 

1

2

3

4

Eure Meinung

  1. Emilia Reichelt 06.08.2018

    Ich finde die Bücher total Cool und liebe es so sehr

  2. Rana Orhan 14.12.2016

    Ich liebe Dork diaries die Bücher sind mega cool mein Favorit was Bücher angeht

  3. Selina 15.02.2016

    Ich habe DORK erst entdeckt, aber ich liebe es sooo sehr.

  4. denisa pllana 25.11.2015

    ich liebe dork diarkes. ich hoffe rachel renée russel hört nie auf zu schreiben. dank dir habe ich die liebe zum lesen erkannt.

  5. Gull 06.08.2015

    Ich liebe die Dork Dairies Bücher. Sie sind witzig, traurig und manchmal ein einziges Desaster. Und doch schafft es Nikki immer wieder über sich selbst hinaus zu wachsen. Und ich hoffe das es noch viele Dork Dairies Bücher geben wird.
    Gull
    Alter:10