Minigau: Zombie-Goldfisch beißt bei Testlesern an

Witzig-schräg verrückte Abenteuer mit Schrecken in kleinen Dosen lassen Jungs leichter Lesen

Ein schief gelaufenes Experiment, ein Minigau im Aquarium … und die Bücherwelt hat einen neuen Super-Bösewicht: Frankie – der dicke fette Zombie-Goldfisch. Autorin Mo O’Hara arbeitet Kindheitserlebnisse auf: Sie hat tatsächlich einmal einen Goldfisch wiederbelebt – weshalb der aber fast in die ewigen Fischgründe eingegangen ist, bleibt das Geheimnis ihrer Geschwister. Parallelen finden sich in den Abenteuern um den dicken fetten Zombie-Goldfisch Frankie, der ein ganz normaler Goldfisch war, bevor ihn Toms fieser großer Bruder Mark für ein gemeines Experiment verwendet hat …

 

Bei Testlesern und Branchenpresse kommen die fischig-fiesen Geschichten für Leseanfänger ziemlich gut an. Das Eselsohr, Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien, urteilt unter dem Titel Die wollen nur spielen:
„Diesen Eindruck vermitteln etliche aktuelle Veröffentlichungen für Jüngere. So lässt etwa bereits der Titel Mein dicker fetter Zombie-Goldfisch-Reihe erahnen, was folgt: flotter Slapstick, der in Greg’s-Tagebuch-Optik kleinmaßstäblichen Schrecken schildert, wenn der fiese große Bruder am Ende mithilfe des durch dessen Grausamkeit erst entstandenen untoten Fischs in seine Schranken gewiesen wird.“ Quelle: Johannes Rüster/Eselsohr.

 

Das Branchenmagazin BuchMarkt schreibt: „Eine urkomische und ziemlich schräge Geschichte, die sich vor allem für Jungs ab acht Jahren eignet. Und wenn die dann angebissen haben Band zwei erscheint zeitgleich am 12. September.“ Quelle: Simone Leinkauf/Buchmarkt.

 

BuchMarkt Test the best!-Testleser Jost findet: „Das Buch ist sehr lustig. Tom hat einen älteren Bruder, der immer total fies zu ihm ist. Er hat Schuld, dass Frankie zum Zombiefisch wird! Nun passieren ganz irre Dinge, weil der Fisch sich an dem Bruder Mark rächen will … Das ist dann ziemlich seltsam, aber am Ende wird alles gut.“

 

Mein dicker fetter Zombie-Goldfisch Chemiebaukasten Minigau

 

Achtung giftig! Nicht nachmachen!
Das Zeug aus deinem Chemiebaukasten hat nichts im Aquarium zu suchen!

Eure Meinung

  1. susi 10.07.2015

    geiles buch

  2. rita a. 04.11.2013

    voll geil … aber ich habe nur den Anfang gelesen, leider!