Maus mit Herz

Mutter und Kind sind gefesselt

Manchmal liest man einen Titel oder einen kurzen Textabschnitt und schon ist es um einen geschehen: man ist wie gefesselt. Ehe man sich’s versieht, steckt man mitten drin in der Geschichte, die einen gar nicht mehr loslässt.

 

So ist es auch Rebecca Feist und ihrem Sohn ergangen, die zufällig über eine Leseprobe des ersten Bandes von Mouseheart – Die Prophezeiung der Mäuse gestolpert sind. „Kaum hatte ich diese meinem Sohn vorgelesen, wollten wir beide wissen, was mit der kleinen Maus Hopper weiter geschieht.“

 

Kein Wunder, denn die Abenteuer der Maus mit Herz sind so fantastisch, dass selbst ihr Sohn das Buch „sehr spannend und einfach klasse“ findet.

 

„Es hat sowohl meinen Sohn als auch mich begeistert. Es geht um Mut, Tapferkeit und Freundschaft und ist wunderbar kindgerecht geschrieben.“ beschreibt Rebecca Feist die maustastische Geschichte und gibt eine „absolute Lese- und Vorleseempfehlung!“.

 

Rebeccas ganze rezension könnt ihr hier nachlesen.

 

Hopper - Eine Maus mit Herz

 

Rezensentin: Rebecca Feist

Quelle: http://muffins-light-side.blogspot.de

Datum: April 2015

Eure Meinung

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!