Kugelblitz ist auch im Urlaub erfolgreich

Buecherkinder empfehlen Kommissar Kugelblitz in Spanien

Kommissar Kugelblitz hat endlich Urlaub. Er möchte seine Jugendfreundin Anna besuchen, die in Spanien am Meer wohnt. Doch sein Chef brummt ihm in letzter Sekunde noch auf, vorher nach Madrid zu fahren um sich dort mit dem Polizeichef Leo Leon zu treffen – natürlich alles streng vertraulich. Es soll aber nur eine „spanische Stunde“ Zeit kosten. Kommissar Kugelblitz sagt zu und macht sich auf den Weg nach Madrid.

 

Unser Lieblingsdetektiv Kommissar Kugelblitz kommt ganz schön rum, sodass er auch im Urlaub nicht umhin kommt, Kriminalfälle zu lösen, denn „(i)n dem Buch gibt es nach jedem der 17 Kapitel eine Detektivfrage zum beantworten.

 

Florian aus der Kinder- und Jugendbuchredaktion von Buecherkinder.de hat sich die internationalen Erfolge unseres Detektivs einmal genauer angesehen und bewertet diese mit einem Spitzenergebnis.

 

Es ist wie bei den meisten Kommissar Kugelblitz Geschichten: ein spannender, gut lesbarer Krimi zum Mitraten.

 

 

Bücherkinder empfehlen Kommissar Kugelblitz

 

 

Buecherkinder.de

 

Verfasser der Rezension: Florian
Quelle: Florian / www.buecherkinder.de
Datum: November 2014

 

 

Eure Meinung

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!