Heute schon einen Block gesprengt?

Die Minecraft Blockopedia - Für die Physiker von morgen

„(…) Minecraft begeistert‎ seit vielen Jahren kleine und große Nutzer rund um den Erdball. Egal ob allein im klassischen Aufbau-Modus oder online vernetzt gemeinsam mit zahlreichen Spielern – die Abenteuer in der Klötzchen-Optik kann aufgrund seiner zahlreichen Spielmöglichkeiten ewig lang begeistern.“

 

Und weil man sich so lange mit Minecraft beschäftigen kann, gibt die Minecraft Blockopedia zahlreiche Tipps & Tricks, aber auch allerhand Informationen über Fundorte, Aufbau und Strukturen, aber auch Herstellungstechniken von Blöcken. Damit ist sie als Nachschlagewerk für alle Fans besonders geeignet.

 

Marc Höttemann von ostwestf4le.de meint dazu: „Aufgrund seiner Lexikon‎-Art ist die Minecraft Blockopedia für Anfänger und Fortgeschrittene in der Minecraft-Welt gleichermaßen geeignet. Der Neuling freut sich über die kompakte und umfangreiche Einführung in die Welt der Klötzchen, und auch der Profi wird auf den mehr als 300 Seiten sicherlich auch noch den einen oder anderen Trick und Kniff über die 112 Blöcke im Spiel lernen können.

 

Aber der Inhalt ist nicht alles, wodurch die Minecraft Blockopedia begeistert. ‎,,Auch optisch macht das Buch aufgrund seiner dreidimensionalen Ansicht eines Minecraft-Blockes echt etwas her.“
Eingefasst in einen fast quadratischen Karton ist das sechseckige-Werk wie einer der schier unendlich unterschiedlichen Blocks gestaltet und macht schon beim bloßen Blättern in dem Kompendium Lust aufs Kreieren von Welten und Elementen.“

 

Die ganze Rezension von Marc könnt ihr hier nachlesen.

 

Rezension Minecraft Blockopedia

 

Verfasser der Rezension: Marc Höttemann
Quelle: Marc Höttemann / www.ostwestf4le.de
Datum: April 2015

 

 

Unboxing-Video von Minecraft Blockopedia

 

Eure Meinung

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!