Preis
8,99 €
7,99 €

Derzeit nicht lieferbar

Mehr Informationen
  • Illustrator
    Silvia Christoph
  • Ausgabe
    gebunden
    E-Book
  • Erschienen am:
    12.07.2012
    Erschienen am:
    03.06.2005
  • Seiten
    188
    188
  • ISBN
    978-3-505-13143-1
    978-3-505-13144-8

Sieben Pfoten für Penny – Ich glaub, mich laust der Affe!

Als eine Tierschützerin, die sich um misshandelte Orang-Utans kümmert, einen schweren Unfall hat, heißt die letzte Rettung Penny. Sie ist der Frau wie aus dem Gesicht geschnitten, und Penny ist sofort bereit, sich um die Affen zu kümmern. Doch die klugen Tiere lassen sich nicht so leicht hinters Licht führen …



Eure Meinung

  1. Han 18.03.2015

    Ich finde Penny toll, weil sie sich immer für Tiere einsetzt und dass sie so mutig ist.

    Ich wollte auch Vegetarierin werden, aber ich denke es ist normal, dass die meisten Menschen Fleisch essen.

    Ich habe fast alle Bände von Penny gelesen und finde alle toll 😉

  2. Isabelle 12.09.2013

    Ich finde Pennys Bücher super gut,habe schon viele andre Bücher gelesen aber die von Penny finde ich am besten.Habe selber einen Hund Alemao heisst er,wenn ich grösser bin möchte ich auch Tierärztin werden und Tiere retten.

  3. Zoé 03.06.2013

    Zu diesem Buch kann ich nur sagen : Toll

    Es ist spannend und ich habe es bis tief in die Nacht gelesen.

    Es ist einfach geschrieben und man muss nicht -wie bei so vielen Büchern- erst 50 Seiten lesen bis es spannend wird: Ein tollen Leseabenteuer für Jungs und Mädels ab 9 Jahren.

  4. Gast 25.09.2012

    Ich LIEBE Penny Bücher,und dieses Buch ist mega witzig EIN AFFE DER MALT sowas fehlt auch nur dir ein Thomas ich liebe aber auch tiere das kann mann imer wieder lesen das buch es wird nie langweilig ich muss jetzt in die bücherei damit mein lesestoff nicht aufgebraucht wird