Preis
7,90 €
6,99 €

Derzeit nicht lieferbar

Mehr Informationen
  • Ausgabe
    gebunden
    E-Book
  • Erschienen am:
    15.08.2005
    Erschienen am:
    02.06.2005
  • Seiten
    160
    160
  • ISBN
    978-3-505-12177-7
    978-3-505-12976-6

Band 1

Hanni & Nanni, Band 01 – Hanni und Nanni sind immer dagegen

Die Zwillinge Hanni und Nanni werden von ihren Eltern ins Internat gesteckt. Und das ganz gegen ihren Willen. Sie denken gar nicht daran, sich in der neuen Schule einzufügen oder gar Arbeiten für die Älteren zu verrichten! Hanni und Nanni hecken zwar viele tolle Streiche aus, aber sie sind trotzdem immer bereit zu helfen, wenn eine Mitschülerin Probleme hat.



Eure Meinung

  1. Susanne 23.09.2014

    Guten Tag,

    gerne habe ich das obige Buch gelesen.

    Ich bin Grundschullehrerin und habe das Buch mit Fragen versehen bei

    wwwantolin.de Meine Schüler werden es jetzt auch (begeistert) lesen.

    Schauen Sie bitte mal rein unter http://www.antolin.de und dem Buchtitel.

    Dann finden Sie dort sogar zwei Fragesätze.

    So mache ich das Buch publik.

    Es gefällt mir sehr, weckt Kindheitserinnerungen und holt die alte Zeit in unsere Gegenwart…

    Ist das Buch überarbeitet oder noch im Stil von Enid Blyton?

    Es wird keine andere Autorin angegeben.

    Gerne bearbeite ich noch weitere Schneiderbücher.

    Ich muss nur noch welche “gewinnen”, bei Ihnen. Keep smiling.

    Gruß Susanne H.

  2. Anja 12.09.2013

    Die Geschichten rund um Hanni und Nanni sind schön geschrieben und machen Lust auf mehr Geschichten.

  3. Sandra S. 26.07.2013

    Das erste Buch der Hanni und Nanni Reihe finde ich gut. Es ist schon viele Jahrzehnte alt und an manchen Stellen merkt man das auch mehr oder weniger, die Zeiten haben sich eben geändert. Das ist aber nicht weiter schlimm. Wichtige Grundwerte haben immer Bestand. Die Hanni und Nanni Bücher sprechen einen bestimmten Kreis von Mädchen an. Wer dieses Buch mag, wird sehr wahrscheinlich auch die anderen Bücher lesen wollen. Es geht den meisten Hanni und Hanni Leserinnen so, dass sie immer weiter lesen möchten. In diesem Buch erfährt man wie wichtig der Umgang für einen jungen Menschen ist und wie sehr das beeinflussen kann. Es passieren keine großen, dramatischen Dinge. Die Alltagsereignisse stehen im Vordergrund, Mädchenstreiche, Gerechtigkeitssinn und Hilfsbereitschaft. Es ist im positiven Sinne lehrreich für junge Mädchen und sehr schön erzählt.

  4. Zoé 03.06.2013

    Hanni und Nanni gehören zu meinen Lieblingsbüchern!

    Mein erstes Hanni und Nanni Buch hab ich mir im Sammelband gekauft.

    Ich hab mit : HANNI UND NANNI SIND IMMER DAGEGEN angefangen.

    Das war mit abstand das beste!

    Ein tolles Leseabenteuer für Mädels von 7 bis über 15 Jahe!!

    absolut keine Kritik!

    Macht weiter so.

  5. Blomquist 30.01.2006

    Das Buch ist total spannend, am besten hat mir das Kapitel “Hatschiii!” gefallen. Aber manchmal war das Buch so spannend, dass ich mir in die Hose gemacht habe. Und ich finde, dass die beiden mal ihre Fahrräder ölen sollten. Aber ist es nicht verboten mit einer Leiter in ein Haus einzusteigen? Außerdem ist es Menschenverachtend, wie die Lehrerin mit Jenny umgeht. Ich finde eltern sollten ihre Kinder nicht ins Internat schicken, wenn sie das nicht wollen, auch wenn es dann so spannend wird, dass sich irgendjemand, dem langweilig ist, daran macht, den ganzen Krempel auf zu schreiben. Die Bilder gefallen mir sehr gut, vorallem die Bild-Unterschriften.
    Alles in allem gefällt mir das Buch sehr gut, weil es ein großes Spektrum an Emotionen und Psychologischen Hintergedanken abdeckt. Viel Spaß beim Lesen!
    Eure NaNNi