Preis
9,99 €
8,99 €


Mehr Informationen
  • Zeichner
    Nikolaus Moras
  • Illustrator
    Nikolaus Moras
  • Ausgabe
    gebunden
    E-Book
  • Erschienen am:
    08.09.2011
    Erschienen am:
    20.03.2012
  • Seiten
    188
    ca. 188
  • ISBN
    978-3-505-12835-6
    978-3-505-13006-9

Band 4

Hanni und Nanni schnuppern Bühnenluft – Sonderband 4

Nicht mehr lange bis zu den Sommerferien. Normalerweise brechen jetzt für Hanni und Nanni ruhigere Zeiten an. Doch Frau Theobald verkündet überraschende Neuigkeiten: Ein Austausch mit einer Kunst- und Schauspielschule steht auf dem Programm. Die Freundinnen sind in heller Aufregung! Doch die Stimmung wird getrübt durch die eingebildete Stella, die die Besucherinnen aus Lindenhof nicht leiden kann und jede Gelegenheit nutzt, ihnen das zu zeigen. Als die lustigen Zwillinge auch noch zum Vorsprechen eingeladen werden, wird sie unglaublich wütend – und fast passiert ein Unfall. Dabei haben Hanni und Nanni längst erkannt: Rampenlicht ist was für andere, sie freuen sich wieder auf ihr Internat Lindenhof …



Eure Meinung

  1. Sandra S. 12.03.2015

    Als großer Hanni und Nanni Fan, gefallen mir vorallem die Sonderbände, die seit einigen Jahren erscheinen und noch längeren Lesegenuss bieten. Leider ist in diesem Jahr kein neuer Band erschienen, wie ich gehofft hatte. Der letzte Band erschien bereits im Oktober 2013. Bitte liebes Team vom Schneiderbuchverlag macht 2015 mit der Buchreihe weiter. Nicht nur ich würde mich über eine Fortsetzung sehr freuen!

  2. Rosemarie 16.07.2014

    Die Aufmachungen der Sonderbände von Hanni und Nanni gefallen mir besonders gut. Der Buchdeckel hat schön gezeichnete Bilder und tolle Farben. Die Zwillinge sind als Glanzbilder gemacht. Ich finde das sieht sehr gut aus. Auch die schwarz-weiß Zeichnungen im Bucch sind sehr gelungen. Schon aus diesem Grund kaufe ich mir die Bücher nicht als ebook. So ein schönes Hanni und Nanni Buch in den Händen zu halten ist doch etwas anders.

  3. Sandra 12.02.2013

    Das Buch ist recht unterhaltsam und auch ganz gut geschrieben. Zwei Sachen sind mir nach dem ersten Lesen aufgefallen. In dem vorherigen Buch “Hanni und Nanni Das Glück kommt auf vier Pfoten” bekommt Mamsell einen Hund. Sie behält den Mops Oskar aus dem Tierheim. In diesem und dem darauffolgenden Buch hätte man zumindest kurz erwähnen müssen, wo der Hund geblieben ist, wenn man die Geschichte mit dem Hund nicht mehr weitererzählen möchte.

    Das Zweite, was ich nicht so gut nachvollziehen konnte, ist der Grund für den Sinneswandel der Schauspielschülerin Stella. Ich hätte es glaubwürdiger gefunden, wenn sie erst dann diese Einsicht über ihr Verhalten gehabt hätte, nachdem sie erfahren hat, dass die Zwillinge auf die Rolle verzichten und sie sie dadurch bekommt.

  4. Gast 30.01.2012

    Hanni und Nanni Bücher sind wirklich super !! 🙂 Und auch sehr spannend. Man kann nie aufhören zu lesen, weil man immer wissen will wie es weitergeht…. 🙂