Preis
9,99 €
8,99 €

Derzeit nicht lieferbar

Mehr Informationen
  • Ausgabe
    gebunden
    E-Book
  • Erschienen am:
    12.07.2012
    Erschienen am:
    12.07.2012
  • Seiten
    204
    ca. 204
  • ISBN
    978-3-505-12865-3
    978-3-505-13164-6

Band 6

Freundinnen halten zusammen – Sonderband 6

Ein neues Abenteuer der beliebtesten Zwillinge der Welt!

Im Lindenhof hat eine neue Musiklehrerin angefangen, von der die Schülerinnen begeistert sind. Nur Carla nicht, denn sie hat das Gefühl, dass Frau Neidhardt sie nicht mag. Warum teilt ihr die Lehrerin in der geplanten Theateraufführung eine Gesangsrolle zu, obwohl Singen nicht gerade ihre Stärke ist? Soll sie sich blamieren? Und tatsächlich, es gibt in Frau Neidhardts Vergangenheit einen dunklen Punkt, der mit Carla zu tun hat …



Eure Meinung

  1. Annika 12.03.2015

    Das Buch fand ich richtig klasse, weil die Freundinnen so gut zusammen halten! In Lindenhof gibt es nämlich eine neue Lehrerin und die ist ziemlich eklig zu Carla. Sie behandelt sie richtig fies und will sie lächerlich machen. Zu den anderen Mädchen ist sie jedoch nett. Darüber wundern sich so einige, und sie wollen herausfinden, was da eigentlich los ist. Die eklige Lehrerin geht sogar so weit, dass sie Carla aus dem Internat haben möchte – zum Glück halten alle Mädchen zusammen und bringen die Wahrheit ans Licht! Tolles, spannendes Buch!

  2. Rosemarie 16.07.2014

    Die Aufmachungen der Sonderbände von Hanni und Nanni gefallen mir besonders gut. Der Buchdeckel hat schön gezeichnete Bilder und tolle Farben. Die Zwillinge sind als Glanzbilder gemacht. Ich finde das sieht sehr gut aus. Auch die schwarz-weiß Zeichnungen im Bucch sind sehr gelungen. Schon aus diesem Grund kaufe ich mir die Bücher nicht als ebook. So ein schönes Hanni und Nanni Buch in den Händen zu halten ist doch etwas anders.

  3. Rosemarie 08.07.2014

    Dieses Hanni und Nanni Buch ist sehr gut gelungen! Auch was für die erwachsenen Hanni und Nanni Fans. Es kann mit den alten Büchern mithalten, ich finde es genauso schön. Es ist lustig, spannend. Schöne Hanni und Nanni Stimmung. Keine Jungs, spielt nur in Lindenhof. Aber von Langeweile beim Lesen keine Spur, im Gegenteil. Obwohl ähnliches schon öfter da war, Ist es doch anders und sehr schön, dass man so viel liebgewonnes wiedererkennt. Das Buch liest sich besonders gut im Herbst, egal ob bei Sonnenschein in der Natur oder gemütlich in der Wohnung. Es ist stellenweise etwas gruselig, mit den Streichen und so, das passt auch bei Gewitter gut. Was mir auch gut gefällt, ist, dass die Dinge rund um die Natur so nachvollziebar beschrieben werden. Von der Wetterlage mit Nebeln bis zu der Beschreibung von Pflanzen und Tieren. Da kann man sich so richtig gut einfühlen.

    Besonders gut gefällt mir an diesem Buch auch die Geschichte von Carlotta und dem Papagei Moritz, obwohl es eigentlich mehr eine Nebengeschichte ist. Man sollte das Buch lesen, es macht viel Spass. Ich hoffe sehr, der Schneiderverlag macht weiter und bringt noch mehr Hanni und Nanni Sonderbände heraus. Sie haben mir alle besonders gut gefallen.

  4. Sandra 25.03.2013

    Dieses Buch ist ein empfehlenswertes Werk, das gut in die Hanni und Nanni Reihe passt. Es ist der Autorin geschickt gelungen das relativ moderne Halloweenfest in die Hanni und Nanni Atmosphäre hineinzubringen. Auch alles andere was geschrieben wurde, passt gut zu den bestehenden Hanni und Nanni Büchern, auch zu den älteren die es schon seit Jahrzehnten gibt.Die Geschichte ist spannend, abwechslungsreich und nachvollziehbar erzählt.

    Als kleinere Kritik folgendes:

    Die Schülerin Doris aus der Klasse der Zwillinge heißt in dem Band 2, Hanni und Nanni schmieden neue Pläne, (Kapitel: Die erste Zeit ) mit Nachnamen Elward.

    in diesem Band heißt Doris Ellward mit zwei ll (Seite 30).

    Die Bezeichnung …”sie zeigte auf”, anstatt “sie hob die Hand” oder “sie meldete sich”, kommt häufiger vor und gefällt mir nicht so gut.

    Ich hätte die Reaktion von Elli Sullivan näher beschrieben, als sie erkennen musste, dass ihre bewunderte Lehrerin so schlecht gegenüber Carla gehandelt hat.

    Der Nachname von Jenny wechselt auch öfter in verschiedenen Bänden, beipielsweise heißt sie manchmal Robin und manchmal Robins