Preis
9,95 €
8,99 €


Mehr Informationen
  • Illustrator
    Nikolaus Moras
  • Ausgabe
    gebunden
    E-Book
  • Erschienen am:
    06.09.2010
    Erschienen am:
    03.06.2005
  • Seiten
    204
    204
  • ISBN
    978-3-505-12787-8
    978-3-505-13004-5

Hanni und Nanni finden einen Schatz

Internat Lindenhof im Schatzfieber

Das neue Halbjahr beginnt mit jeder Menge Trubel für die Zwillinge Hanni und Nanni. Bei Nacht und Nebel kommen fünf Neuzugänge im Internat an. Doch was die temperamentvollen Schwestern nach Lindenhof führt, wollen sie nicht preisgeben! Und dann hält plötzlich auch noch ein geheimnisvolles Gerücht die ganze Schule in Atem: Im Park soll ein Schatz vergraben sein. Statt des erwarteten Goldes finden die Freundinnen allerdings etwas ganz Unerwartetes … und eines wird ihnen dabei glasklar: Freundschaft ist der allergrößte Schatz.



Eure Meinung

  1. Rosemarie 16.07.2014

    Die Aufmachungen der Sonderbände von Hanni und Nanni gefallen mir besonders gut. Der Buchdeckel hat schön gezeichnete Bilder und tolle Farben. Die Zwillinge sind als Glanzbilder gemacht. Ich finde das sieht sehr gut aus. Auch die schwarz-weiß Zeichnungen im Bucch sind sehr gelungen. Schon aus diesem Grund kaufe ich mir die Bücher nicht als ebook. So ein schönes Hanni und Nanni Buch in den Händen zu halten ist doch etwas anders.

  2. Sandra 25.03.2013

    Ein schönes Buch. Passt gut zu Hanni und Nanni.

    Kritik: durch den Titel und den Klappentext wird zu viel verraten. Als Buchtitel wäre besser gewesen: Hanni und Nanni SUCHEN eine Schatz. Es wird im Buch lange die Frage offengehalten, ob die Mädchen überhaupt etwas finden. Obwohl dies eigentlich durch Titel und Klappentext schon klar ist.

    Warum die fünf Töchter des Star-Konditors mitten in der Nacht gebracht werden finde ich nicht nachvollziehbar. Sie hätten auch anonym bleiben können, wenn Sie tagsüber nach Lindenhof gekommen wären, beispielsweise in einen unauffälligeren Auto.

    Allgemein zu der zweiten Hälfte der Hanni und Nanni Bände: Der Name “Mamsell” wird nicht mehr erklärt, wie es in den ersten Bänden üblich war. Es wissen aber nicht alle Leser, dass Mamsell eine Abkürzung für das französiche Wort Mademoiselle sein soll. Ich fand die Erklärungen immer schön.

  3. Clara 21.02.2013

    Hanni und Nanni sind meine absoluten Lieblingsbücher.

    Ich habe fast alle Bücher zu Hause.

    Hanni und Nanni finden einen schatz hat mir besonders gefallen weil es die typische Hanni und Nanni Lustigkeit hat, es ist aber auch ein bisschen Spannung drin. Das gefällt mir.

    Sowiso mag ich die Hanni und Nanni Bücher weil sie lustig sind, aber trotzdem nicht langweilig, aber auch nicht zu spannend und wenn man liest wie Hanni und Nanni vielen helfen, hat man auch selber Lust jemand zu helfen.

    Ich hoffe es wird noch mehr Hanni und Nanni Bücher geben.