Preis
7,90 €
6,99 €

Derzeit nicht lieferbar

Mehr Informationen
  • Zeichner
    Nikolaus Moras
  • Illustrator
    Nikolaus Moras
  • Ausgabe
    gebunden
    E-Book
  • Erschienen am:
    15.08.2005
    Erschienen am:
    09.11.2011
  • Seiten
    156
    156
  • ISBN
    978-3-505-12192-0
    978-3-505-12991-9

Band 16

Hanni und Nanni bringen alle in Schwung

Was kann man tun, damit Anja in Lindenhof bleiben kann? Die Zwillinge Hanni und Nanni haben eine verrückte Idee. Aber es ist nicht so einfach, sie zu verwirklichen. Da kommt ihnen der Zufall zur Hilfe: Er heißt Püsselchen, hat ein struppiges Fell, Fledermausohren und ein Stummelschwänzchen…



Eure Meinung

  1. Sandra S 21.03.2014

    Dieser und der darauffolgende Band gehören zu meinen Lieblingsbüchern von Hanni und Nanni. Lese sie seit Jahren immer wieder gerne. Die Autorin hat sich eine sehr schöne und spannende Geschichte ausgedacht. Ich glaube die Erzählung wird viele Mädchen fesseln. Besonders gut gefallen mir an diesem Buch, die zwei neuen Gesichter in Lindenhof. Frau Martin und Anja. Hoffentlich kommt die Lehrerin Frau Martin auch in den neuen Büchern noch mal vor. Ich finde sie passt so gut ins Internat und ihre Persönlichkeit wird so anschaulich dargestellt.

    Dass mit der neuen Mitschülerin Anja gezeigt wird, wie mit ein wenig gutem Willen auch ein Mensch mit Einschränkungen dazugehören kann, finde ich sehr gut. Nur, dass nach Anjas schwerem Schicksalsschlag, auch noch ihre Großmutter stribt, finde ich perönlich etwas viel. Ist schon sehr traurig. Man hätte vielleicht schreiben können, dass die Oma in Rente geht und das Schulgeld nicht mehr aufbringen kann oder ähnliches, es ging ja nur um einen Anlass, warum die Zwillinge sich diese tollen Hilfeplan aufgedacht haben. Aber sonst ein wirklich schönes und lesenswertes Buch!

  2. Annika 20.03.2014

    Wieder ein ganz tolles Buch aus der Hanni-und-Nanni-Reihe! Nach den Ferien kommen Hanni und Nanni wieder ins Internat zurück. Sie bekommen ein neues Zimmer – zusammen mit einer Neuen. Auch eine neue Lehrerin gibt es. Und dann verunglückt auch noch ein Hund – der Hund eines berühmten Sängers. Dank Hanni und Nanni kann er aber gerettet werden. Das neue Mädchen, dass gehbehindert ist, verliert ihre Oma. Da sie sonst keine Angehörigen und auch kein Geld hat, sieht es so aus, als könne sie nicht in Lindenhof bleiben. Gibt es Hilfe…? Ich will ja noch nicht alles verraten – aber es ist ein rundum gelungenes Buch, einer meiner Lieblingsbände aus der Serie!

    Muss man lesen!

  3. Zoé 03.06.2013

    Dieses Buch ist sehr lustig und spannend, mir hat es sehr gut gefallen.

  4. Gast 30.12.2010

    Das Buch ist einfach Klasse. Ich hatte es morgens angefangen und den ganzen Tag bis spät in die Nacht durchgelesen.

  5. Elisabeth 30.01.2006

    Ich habe das Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen und nur kurze Zeit gebraucht um dieses Buch zu lesen. Abends habe ich ganz lange gelesen, weil mich dieses Buch so gefesselt hat. Ich finde die Hanni und Nanni Bücher klasse und empfehle sie weiter. Ich bin gerade 9 Jahre alt geworden und finde man kann sie trotzdem gut lesen. Elisabeth