Preis
49,99 €

Mehr Informationen
  • Illustrator
    Nikolaus Moras
  • Ausgabe
    gebunden
  • Erschienen am:
    14.03.2013
  • Seiten
    2832
  • ISBN
    978-3-505-13286-5

Hanni und Nanni – Alle Abenteuer – Gesamtausgabe

Ein Muss für alle Hanni-und-Nanni-Fans: Diese Gesamtausgabe in einem Band enthält alle bislang erschienenen Romane in ungekürzter Fassung. Für Sammler sowie alle erwachsenen und jungen Leserinnen, die gemeinsam mit den berühmten Zwillingen in die Welt des Internats Lindenhof eintauchen möchten.



Eure Meinung

  1. Andrea 22.09.2017

    Die Neuauflagen sind scheußlich . Sowohl vom Format her, als auch von den Inhalten her.

    Was soll der Unsinn mit 8. Klasse, 10. Klasse, wo die Mädchen in Lindenhof neu anfangen und dort die 1-6 Klasse besuchen.

    Ich mag die Bände 1-19, in den alten Formaten lieber.

    Alle anderen Bände sind nur billige Massenware.

    Herzliche Grüße

    Andrea

  2. Jasmin 06.09.2015

    Ich war ja eigentlich nie so wirklich der Bücher-Fan, bis zu dem Zeitpunkt, an dem mir meine Mama Ihre alten Hanni und Nanni – Bücher gezeigt hat.
    Zu jedem Geburtstag/Weihnachten/oder anderem Fest, gab es einen weiteren Teil geschenkt. Und auch heute – bin mittlerweile 21 – liebe ich es immer noch die Bände alle wiedermal zu lesen.. einfach, weil ich mit Ihnen erwachsen geworden bin!

  3. Sophia 16.07.2014

    Ich liebe Schneiderbücher !

    Wenn ich ein Buch schreiben würde ,würde ich es an den Schneiderbuch-Verlag schicken .

    SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. Rosemarie 12.05.2014

    Ich habe dieses Buch einem Mädchen zur Erstkommunion geschenkt. Sie liest seiher ständig darin und ist begeistert. Sie sagt, dieses Buch war ihr schönstes Geschenk. Es freut mich, dass auch heute noch immer wieder neue Hanni und Nanni Fans gefunden werden können, denen das Lesen dieser Bücher soviel Spass macht.g

  5. Sandra S. 04.10.2013

    Anfang diesen Jahres erschien der Jubiläumsband mit allen bis dahin erschienen Bänden (35 Stück). Das dicke und schwere Buch ist nicht unbedingt geeignet, um abends im Bett gelesen zu werden. Aber es ist etwas ganz Besonderes! Ich liebe die Bücher von Hanni und Nanni. Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie ich 1985 den damaligen Jubiläumsband mit 17 Bänden von meiner Mutter zu Weihnachten geschenkt bekam. Nachdem ich den ersten Band gelesen hatte, ging extra früh zu Bett um noch lange lesen zu können. Oder ich verzog mich mit etwas zu knabbern in eine Stille Ecke und vertiefte mich ganz in die Hanni und Nanni Welt. Das Beste war immer, wenn ein Buch zu Ende war, es kam noch eins. Besonders gefreut hat mich, dass dann immer wieder neue Bücher erschienen sind. Wenn auch mit jahrelangen Unterbrechungen zwischendurch. Durch Hanni und Nanni habe ich Spass am Lesen bekommen und nebenbei meine Sprache und Deutschkenntnisse verbessert.Außerdem haben die Hanni und Nanni Bücher einen positiven erzieherischen Effekt. Ich hoffe, dass der Schneiderbuch Verlag noch viele Bände herausbringen wird. Wenn meine Tochter alt genug dafür ist, hat sie hoffentlich genau soviel Freude daran wie ich. Das Besondere ist, das Hanni und Nanni Bücher seit mittlerweile 3 ! Generationen herausgebracht werden und immer noch erfolgreich sind. Danke an den Schneider Verlag für unzählige Stunden Lesegenuss, die ich nicht missen möchte.

  6. Annika 26.09.2013

    Liebes Schneiderbuch-Team,

    schon meine Mama hat Hanni und Nanni geliebt und mit dieser Begeisterung hat sie mich angesteckt. Besonders mag ich die moralischen Werte, die die Sullivan-Zwillinge stets vermitteln und dabei dennoch ihre freche und fröhliche Art beibehalten. Was zuerst wie eine Strafe klingt, wird zu einer wunderschönen Zeit – die Zeit im Internat – und plötzlich wünscht man sich, man hätte als Kind selbst im Internat Lindenhof zur Schule gehen können. Toll! Zu Weihnachten wünsche ich mir nun mit 22 Jahren den neuen Jubiläumsband und ich schäme mich kein bisschen dafür!

  7. Minerva 07.08.2013

    Die Idee, alle Bände von Hanni und Nanni neu aufzulegen, ist eine gute gewesen. Warum nur ist die Umsetzung so lieblos? Die Sammlung der beliebtesten (aber eben nicht sämtlichen) Abenteuer der Fünf Freunde scheint mir gelungener. Auch wenn die sieben Sammelbände sehr dick und daher etwas unhandlich sind, so muss man aber hierbei nicht fürchten, die Seiten zu zerreißen.
    Der Sammelband mit 33 Abenteuern der Sullivan-Zwillinge war etwas, das ich mir selbst zum Geschenk gemacht habe, da ich wegen einer Schimmel- und Duftstoff-/Chemieallergie keine Flohmarktbände kaufen kann. Ich bin enttäuscht, da ich das Buch nur schwer ohne Hilfsmittel lesen kann und die Seiten sind so dünn, dass die darunter liegenden durchscheinen. Dabei kennt man doch von den alten Schneiderbüchern dieses kräftige Papier, das man sogar bei einem Limonadenmalheur schnell noch feucht abwischen konnte und das Buch war gerettet… ;(

    Nächstes Mal lieber ein paar einzelne, gut händelbare Sammelbände im Gesamtschuber auf robusterem Papier. Das haben diese tollen Geschichten einfach verdient.
    Und die treuen Leser sicher auch.

  8. Lara Leue 08.06.2013

    ich finde alle teile von hanni und nanni super toll

  9. Angela 03.06.2013

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    unsere Familie besteht aus absoluten Viellesern.

    Ich habe mich sehr gefreut, einige Bücher aus meiner Jugend neu aufgelegt zu sehen.

    Meine Tochter hat mehrere Bände der Jubiläumsedition, und sie ist sehr angetan.

    Ich selbst finde es schade, dass die Zeichnungen aus den eigentlichen Ausgaben in die Jubiläumsedition nicht mit aufgenommen wurden.

    Außerdem fanden wir alle es schade, dass keine Angaben über die jweiligen Autoren vorhanden sind.

    Dass von allen Büchern, die Berte Bratt geschrieben hat, die Anne-Bücher für eine Jubiläumsausgabe ausgewählt wurden, finde ich persönlich bedauerlich, zumal es derzeit keine anderen Bücher von ihr im aktuellen Sortiment gibt – und da gibt es meiner Meinung nach sehr einige, die lesenswerter wären, als die Anne–Serie.
    Jedenfalls wäre es schön, sollten die Jubiläumseditionen ein Auftakt für die Neuauflage zahlreicher hervorragender Bücherserien aus dem Schneider-Verlag sein!

    Mit freundlichen Grüßen

    Angela

  10. Anne 03.06.2013

    Ich finde alle Hanni und Nanni- Bücher und vor allem Hanni und Nanni retten die Mädchenehre sehr schön und gut geschrieben. Hanni und Nanni retten die Mädchenehre ist sehr anschaulich geschrieben und man kann sich gut vor stellen dass, das was in diesen Buch geschrieben ist wirklich so passiert ist. Mir gefällt auch das in den Hanni und Nanni- Büchern nicht nur Hanni und Nanni im Vordergrund stehen sondern das die anderen Mädchen, in bestimmten Fällen, auch oft in den Vordergrund rücken. Die Geschichte von Hanni und Nanni retten die Mädchenehre hat mir auch gezeigt das wir Mädchen uns nicht von den Jungs sagen lassen sollen das wir zum Beispiel nicht Völkerball spielen können. Ich habe beim Völkerballspiel mehr Selbstbewusstsein gezeigt und als die Jungs gesehen haben das ich richtig gut spielen kann, haben sie uns Mädchen ernster genommen und auch den Ball abgespielt (den vorher war das nicht so). Das hat auch unser gesammtes Klassenverhältnis gebessert (was mich sehr gefreut hat :-)). Manchmal stelle ich mir auch vor das ich in den Hanni und Nanni- Geschichten sozusagen mitspiele, denn die Welt von Hanni und Nanni fasziniert mich so. Auch die CDs und Filme von Hanni und Nanni gefallen mir sehr gut. Die Zeichnungen die für die jeweiligen Bücher beigesteuert werden, sehen sehr toll aus.

    Insgesamt finde ich die Welt von Hanni und Nanni sehr fantasiereich (auch die Streiche),lustig, toll und schön gestalltet sind und auserdem verlieren die Geschichten nie den Faden zur Realität. Ich bin rundrum zufrieden (sehr sogar!).

    Ich wünsche allen Autoren, Illustratoren und anderen Menschen die an der Prouduktion der Hanni und Nanni- Bände beteiligt sind viel Freude und Spaß und das weiterhin so tolle Bücher raus kommen. Ich hoffe das auch alle (besonders die Mädchen!) Mut bekommen haben zu zeigen was sie können und sich nicht zu verstecken denn wie der Titelsong von Hanni und Nanni 2 (Film) schon sagt: “Zeig dich!”

    Liebe, liebe Grüße eure Anne

  11. Mariella 03.06.2013

    Ich habe von meiner Mama viele Bücher aus der Serie Hanni und Nanni bekommen, die sie selbst schon gelesen hat, als sie noch ein Kind war.

    Es ist sehr schön dass meine Mamma alle Bücher aufgehoben hat, weil sie ihr auch so gut gefallen haben.

    Ich hoffe dass es noch ganz viele neue Mädchengeschichten als Schneiderbuch geben wird.

    Liebe Grüße

    Mariella

  12. Mona 09.05.2013

    Ich hab mir das Buch heut gekauft – der Preis ist zwar happig, aber wenn ich dafür ALLE 33 bisher erschienenen Bände kriege, ist es mir das wert. Dann brauch ich nicht mehr auf Flohmärkten nach den Einzelbänden suchen, die mir noch gefehlt hätten. Ich hab die Bücher als Kind regelrecht verschlungen, sowie die ersten beiden Kinofilme gesehen. Und obwohl ich inzwischen erwachsen bin, liebe ich “Hanni und Nanni” immer noch. Meine Schwester hatte sogar mal ein Meerschweinchen namens Nanni.

  13. Jennifer 28.04.2013

    Sorry, aber ich finde das Buch übertrieben teuer. Ich besitze bücher mit der gleichen Seitenzahl und die haben nur die Hälfte gekostet.

  14. Alfred Gieger 07.04.2013

    2800 Seiten in einem Band. Ist doch wohl ein Scherz. Wie ist das wirklich gemeint?

    mfg
    Alfred Gieger

    • Markus 08.04.2013

      Hallo Herr Gieger,
      Ich soeben noch einmal nachgeschlagen und gewogen. In der Tat: Das Buch hat genau 2830 Seiten und wiegt knapp fünf Pfund!
      Herzliche Grüße
      Markus vom Schneiderbuch-Team

  15. Brigitte 05.04.2013

    Ich lese viel und gerne .

    Ich bin noch immer im Besitz meiner alten Schätzchen .

  16. Wibke 07.03.2013

    Mit Jahrgang 1972 gehöre ich zu Euren älteren Leserinnen. Unvergeßlich sind Ferien bei Oma & Opa – da durften wir uns am 1. Ferientag in dem Schreibwarengeschäft gegenüber jede ein Schneider Buch aussuchen. Die Wahl war immer schwer, glücklicherweise waren wir zu zweit, so dass wir gleich zwei neue Bücher hatten.

    Später gab es bei Krankheit dann oft ein Berte Bratt Buch.

    Auf die Jubiläumsausgaben freue ich mich total – und bin schon gespannt , ob meine Jungs (5 und 4 Jahre alt) auch Eure Bücher entdecken werden. Schreckenstein steht auf jeden Fall im Regal parat!

  17. Margarethe H. 04.03.2013

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Kürzlich habe ich aus nostalgischen Gründen den Sammelband “Hanni und Nanni – Alle Abenteuer” erstanden. Leider wurde ich bitter enttäuscht, als ich ein Hanni und Nanni Buch aus meiner Jugend kurz verglichen habe, um zu sehen ob die Geschichten wirklich vollständig wiedergegeben sind. Dabei habe ich leider feststellen müssen, dass die Bücher völlig verfremdet wurden: z.B. aus Fräulein wude Frau, Wörter wuden durch andere mit ähnlichem Sinn vertauscht und die ganze Satzstellung wurde verändert. War das wirklich nötig? Ich überlege deshalb das Buch wieder zurückzugeben, weil es in keinster Weise meinen Erwartungen entspricht und das für einen doch sehr üppigen Preis. Wirklich schade, dass “alte” Bücher durch “neues” Deutsch so verfälscht und bis zu Unkenntlichkeit verändert werden müssen.

    Mit freundlichen Grüßen
    M.H.

    • Markus 18.07.2013

      Wir freuen uns über jedes Lob, nehmen aber auch gerne jede Kritik auf, um mehr über die Wünsche unserer Leserinnen und Leser zu erfahren. Es tut uns leid, dass das Buch nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat. In der Tat wurden vor einigen Jahren die Hanni & Nanni-Bände sprachlich angepasst, um sie auch für jüngere Leserinnen attraktiv zu machen. Uns war es wichtig, diese Zielgruppe zu erreichen, was uns auch geglückt ist. Es war jedoch ein behutsamer Vorgang. Z. B. ist es heute kaum noch üblich, dass eine unverheiratete Frau mit „Fräulein“ angesprochen wird. Unser einziger Trost ist, dass es neben den „aktualisierten“ Bänden immer noch die alten Ausgaben antiquarisch gibt, z.B. über http://www.zvab.com oder bei http://www.detlef-heinsohn.de/.
      Markus D. vom Schneiderbuch-Team