Preis
5,00 €

Mehr Informationen
  • Illustrator
    Martina Theisen
  • Ausgabe
    gebunden
  • Erschienen am:
    05.07.2010
  • Seiten
    288
  • ISBN
    978-3-505-12778-6

HIT: Fionas schönster Ponysommer

Pferde sind die tollsten Tiere der Welt, findet Fiona. Leider hat sie bis jetzt kaum je ein echtes Pony zu Gesicht bekommen.

Das ändert sich, als sie mit Johanna aus ihrer Klasse zum Reitstall fahren darf. Fiona ist begeistert von den Ponys dort, besonders von einem, dem grauweißen Connor. Ob sie ihn jemals reiten darf?
Dieser Sonderband enthält folgende Einzelbände:

– Fiona im Ponyglück

– Fiona braucht keine Sporen

– Fiona wird Pferdeflüsterin



Eure Meinung

  1. Gast 05.06.2011

    In diesem Sammelband sind 3 Geschichten vorhanden.
    1. Fiona im Ponyglück
    2. Fiona braucht keine Sporen
    3. Fiona wird Pferdeflüsterin
    Fiona ist ein kleines Mädchen, was Pferde über alles liebt. Leider kann sie sich keine Reitstunden leisten, weil den Eltern die finanziellen Möglichkeiten fehlen. Es bleiben ihr nur die Ponypostkarten. Ihre Mitschülerin Johanna und ihre große Schwester haben Reitstunden und können jederzeit in den Reitstall. Fiona ist sogar ein bißchen neidisch auf Johanna. Aber dann nimmt Johanna Fiona einmal mit und sie ist so begeistert und doch gleichzeitig traurig, weil sie nie reiten lernen wird. Aber sie hat Glück und bekommt die Möglichkeit als Ponypflegerin in den Reitstall zu kommen und auch reiten zu lernen. Sie ergreift diese einmalige Chance und ab da zählen für sie nur noch die Pferde. Sie schließt sogar Freundschaft mit Robin, dem Sohn der Besitzer.

    Fazit: Jedes Mädchen kann sich mit Fiona vergleichen, ob in der Schule oder auch der Traum eines eigenen Pferdes. Ein wunderschönes Buch für Pferdebegeisterte Kinder.