Begeisterte Leserinnen: Der große Coup vor fünfzig Jahren

1963 gelang es Schneiderbuch, die deutschen Rechte an Enid Blytons Serie St. Clare’s zu erwerben. In dem gleichnamigen Mädcheninternat leben die Zwillingsschwestern Patricia und Isabel O’Sullivan und erleben dort viele turbulente Abenteuer. Patricia und Isabel wurden in der deutschsprachigen Ausgabe zu Hanni und Nanni, das Internat St. Clare’s zu Lindenhof. Enid Blyton verfasste vier Bände.

 

Die Fortsetzung von Enid Blytons Werk

 

Da die Reihe in Deutschland bereits zahllose begeisterte Leserinnen gefunden hatte, stand nach dem Tod von Enid Blyton fest, dass die Abenteuer der ruhigen, vernünftigen Nanni und der unbefangenen, wilden Hanni fortgeschrieben werden sollten. In Würdigung der Erfinderin und Ursprungsautorin findet sich der Name „Enid Blyton“ bis heute auf den Buchcovern. Mittlerweile umfasst die Serie 27 Reihenbände sowie acht Sonderbände: Die deutsche Hanni und Nanni-Reihe erreichte Millionenauflagen. Dieser Erfolg ist insbesondere den Autorinnen zu verdanken, die Enid Blytons Werk fortgesetzt haben.

 

100 Jahre Schneiderbuch – 50 Jahre Hanni und Nanni

 

Schneiderbuch feiert diese einzigartige Erfolgsstory mit einer Gesamtausgabe mit allen Abenteuern. Mit Der dritte Zwilling geht die Kultserie weiter. Die Welt von Hanni und Nanni hat bis heute nichts an Faszination und Aktualität verloren. Davon kann man sich besonders beeindruckend im Kino überzeugen: Der bereits dritte Hanni und Nanni-Film kommt im Frühling mit Starbesetzung auf die Leinwand. Wie viel Freude das Erinnern und Nachlesen im Roman zum Film nach dem Kinobesuch bereiten kann, beweisen unsere Leserinnen mit ihrem Griff ins Buchregal: Die ersten beiden Bände zu den Hanni und Nanni-Kinofilmen kletterten bereits in die Bestsellerliste von Dein Spiegel, dem Jugendmagazin von Der Spiegel.

 

Hanni und Nanni Das Buch zum Film 3

Eure Meinung

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!