• Redaktionstipp WILD Stephanie
    Stephanie Janek, Redakteurin

    Absolut WILD
    Bei den Wilds würde ich sofort einziehen. Dann könnte ich auch einem Tigerbaby namens Pommes das Fläschchen geben und danach das ...
     
  • Umfrage

    Ich lese am liebsten Bücher über ...

    View Results

    Loading ... Loading ...

Tom Gates: Preisgekrönte Kritzeleien

Lustige Bücher öffnen die Tür zum Lesen

Es ist sicher nicht nur dem typisch britischen Humor geschuldet, dass in England ein spezieller Preis für witzige Kinderliteratur verliehen wird: Der Roald Dahl Funny Preis. Trotz seiner noch recht jungen Geschichte hat er sich  zu einem Höhepunkt im Literaturpreis-Kalender gemausert – aus gutem Grund: Studien in England untermauern, dass 70 % der Schulkinder angeben, dass sie lustige Bücher am liebsten lesen. Humorvolles Schreiben und witzige Illustrationen üben also einen großen Reiz auf Kinder, öffnen das Tor zu Lesewelten und helfen die Liebe zu Büchern zu entdecken.

 

Gewinner in der Lesealter-Kategorie 7 – 14 wurde 2011 Tom Gates Wo ich bin ist Chaos – aber ich kann nicht überall sein, der erste Band der Reihe über Tom, einen Kritzelexperten und Meister der Ausreden, geschrieben und illustriert von Liz Pichon. Ausgezeichnet wurde die Autorin bei einer Zeremonie im Londoner Unicorn Theatre, wo sie den Preis aus den Händen der Jury und niemand Geringerem als Roald Dahls Witwe Felicity Dahl entgegennahm. Vielleicht liegt es an der erfrischenden britischen Seeluft rund um Brighton: Eine ganze Reihe von Preisträgern stammt aus der Küstenregion, sodass man fast von einem Nest von Autoren und Talenten sprechen kann, die sich dem witzigen, humorvollen Genre widmen. Auch Liz Pichon lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Brighton.Tom Gates und Amy

1

2

3

Comments are closed.