Schon gewusst?

Unsere Kundinnen und Kunden stellen uns viele Fragen. Dann fällt uns immer wieder auf, dass Kinderbücher machen etwas Besonderes ist … und manchmal ist es auch etwas kompliziert. Wieso, weshalb, warum sind halt nicht nur Kinder- sondern oft auch Erwachsenenfragen. Deshalb gibt es unsere Rubrik „Schon gewusst?“. Auf dieser Seite findest du regelmäßig neue Tipps rund ums Buch.

Decoder futsch?

Unsere Bücher zum Miträtseln enthalten oft eine Detektivausrüstung mit Decoder. Natürlich kann es passieren, dass der Decoder mal verschwindet. Damit die Spannung erhalten bleibt, schicken wir dir dann gerne den fehlenden Decoder zu. Schreib einfach an info@schneiderbuch.de.

Bestseller für jedes Lesealter!

Auch für Kinder- und Jugendbücher gibt es Bestsellerlisten. Die Listen werden sogar nach Kinder-, Sach- und Jugendbüchern unterschieden. Und es gibt die “große” Liste von Dein Spiegel  – dem Jugendmagazin des Spiegel. Beim Buchreport findest du monatlich eine aktuelle Übersicht.

Kein Tropenholz!

In unseren Büchern verzichten wir auf ein bestimmtes Umweltlogo, weil wir unser Papier nach einer ganzen Reihe international anerkannter Umweltstandards aussuchen und mit ökologisch und gesundheitlich unbedenklichem Material produzieren.

Ein Buch für Oma und Opa?

Wenn du mit deinen Kindern ein besonderes Geschenk  für die Großeltern aussuchen möchtest, bist du in der Bücherkiste von Christine und Detlef Heinsohn richtig. Bestimmt ist auch ein Schneiderbuch dabei, das schon Oma und Opa vor vielen Jahren begeistert hat!

 

Quizfragen fördern das Lesen

Antolin ist ein spannendes Angebot zur Leseförderung in der Schule. Die Schüler lesen ein Buch, beantworten Quizfragen zum Inhalt und werden mit Punkten belohnt. Bestimmt gibt es an der Schule deines Kindes auch eine Antolin-Stunde. Viele Schneiderbücher sind bei Antolin gelistet.

Nirgendwo preiswerter!

Ein Buch hat überall denselben Preis. Das liegt an der Buchpreisbindung. Die ist in Deutschland Gesetz. Sinn ist der Schutz des Kulturgutes Buch und die Sicherung der Vielfalt – in einem Kaufhaus darf ein Buch nicht günstiger sein als in einer kleinen Buchhandlung.


1

2