Schneiderbuch

Schneiderbuch Logo

Schneiderbuch Logo

„Kinder lieben Schneiderbücher“ – das gilt seit fast 100 Jahren. Schneiderbuch gehört laut Umfragen zu den beliebtesten Buchverlagen in Deutschland. Der Verlag wurde 1913 in Berlin von Franz Schneider senior gegründet und blieb im Familienbesitz, bis er 1985 an die dänische Mediengruppe EGMONT verkauft wurde. Seit September 2006 ist Schneiderbuch eine von fünf Marken der EGMONT Verlagsgesellschaften mbH in Köln.

Das Programm von Schneiderbuch richtet sich vorwiegend an Kinder und Jugendliche von 7 bis 12 Jahren. Schneiderbuch bietet beliebte Reihen, spannende Serien und aufregende Themenwelten mit den inhaltlichen Schwerpunkten Mädchen, Pferde und Abenteuer. Starke Filmbegleitbücher sowie Fantastische Welten runden das Programm ab.

Von Anfang an war der Verlag darauf ausgerichtet, der Zielgruppe unterhaltsame Bücher anzubieten, die selbst Lesemuffel für das Lesen begeistern. Für diese Tradition stehen Autorennamen wie Berte Bratt, Oliver Hassencamp, Marie Louise Fischer, Enid Blyton und Tina Caspari. Tina Casparis Bille und Zottel sowie Enid Blytons Mädchenbuchserien Dolly und Hanni und Nanni sind Klassiker geworden und gehören seit langer Zeit zu den Longsellern – ganz besonders wieder, seit die beiden Zwillinge Hanni und Nanni die Kinoleinwand erobert haben. Ebenfalls mit filmischer Unterstützung sorgen aktuelle Titel wie Groupies bleiben nicht zum Frühstück, Die Legende von Aang und Das Dschungelbuch für Lesespaß. Auch die kleine Hexe Bibi Blocksberg hat sich – nicht zuletzt mithilfe zweier Kinofilme – eine große Fangemeinde erworben. Dass Kinder und Jugendliche Freude am Lesen haben und in ihrer persönlichen Entwicklung durch gute Bücher unterstützt werden, garantieren unter anderem auch Bestsellerautoren wie Thomas C. Brezina und Ursel Scheffler. Reihen wie Ein Fall für dich und das Tiger-Team, No Jungs und Kommissar Kugelblitz haben seit vielen Jahren einen festen Platz in den Kinderzimmern.

Für die kontinuierliche Weiterentwicklung des Programms stehen unter anderem Namen wie

Alfred Bekker, Sabine Bohlmann, Thomas C. Brezina, Erhard DietlStacy Gregg, Michaela HanauerTommy Krappweis, Elizabeth Lindsay, T. B. LloydDagmar H. Mueller, Michaela Rudolph, Rachel Renée Russell, Ursel SchefflerJens Schumacher, Theo Schwartz, Claire Singer, Lynda Waterhouse, Angela Waidmann u.v.m.

 

Weitere Webseiten von Schneiderbuch:

glee-online.de: Die Webseite zu den Büchern der TV-Serie GLEE.

dorkdiaries.de: Die Webseite zum Comic-Roman DORK Diaries.

Kommissar-Kugelblitz.de: Die Webseite zum berühmten Detektiv Kommissar Kugelblitz.

Schneiderbuch NO JUNGS-Club: Werde kostenlos Mitglied im No Jungs-Club! Es erwartet dich ein regelmäßiger E-Mail-Newsletter von Thomas C. Brezina, dem Autor der beliebten Hexenreihe.

 

Noch mehr Informationen zu Schneiderbuch und allen weiteren Labels der EGMONT Verlagsgesellschaften findest du unter www.egmont-vg.de.