Alle Blogartikel zu "Schule"

Wie macht man eine Buchvorstellung

Annikas „Bibi& Tina-Projekt“

Der Geruch von Klebstoff hängt in der Luft. Man hört das Klappern einer Schere und das Rascheln von Papier.  Überall entdeckt man Filzstifte in verschiedensten Farben, die zusammen mit roten und blauen Papierbögen kreuz und quer im Zimmer verteilt liegen. Mittendrin sitzt ein Mädchen, sie schneidet eifrig Fotos aus und schreibt in Schönschrift auf ein großes Plakat. Neben ihr liegen mehrere Bücher, eins davon ist aufgeschlagen: „Bibi & Tina“ steht in…


Eine Hanni und Nanni-Projektarbeit

Mit Liebe zum Detail

Die Schülerin Annika ist ein großer Hanni und Nanni-Fan und hat dem Zwillingspaar sogar ihre Projektarbeit gewidmet. Mit sehr viel Liebe zum Detail gibt sie eine Komplettübersicht über die Bücher, Autorin Enid Blyton, sowie Filme und Schauspieler. Hanni und Nanni begeistern seit mehr als 70 Jahren die Herzen von Groß und Klein und zeigen, dass einem auch im Internat nicht langweilig werden muss. Die beiden Zwillinge mischen Internat Lindenhof ganz schön auf und sorgen…


Durchgeplant und durchgeblickt

Alles auf einen Blick mit dem No Jungs Stundenplan.

Lissi und Tinka leben mit ihren unmöglichen Brüdern Frank und Stan, deren einzige Lebensaufgabe es zu sein scheint, den beiden Mädchen Streiche zu spielen und sie zu ärgern, in einem Haus.   Und als wären vier gleichaltrige Streithähne nicht schon Aufregung genug, wäre da noch ein kleines Detail: Tinka und Lissi sind Hexen. Kein Wunder also, dass es in dem Haus der Patchwork-Familie manchmal etwas turbulent zugeht.   Wer wann…


Bin ich blöd, oder was? Das Comic-Romandebut von Olivia Vieweg

Klassenfahrt des Grauens

Olivia Vieweg stellt ihr Comic-Romandebut Bin ich blöd, oder was? – Klassenfahrt des Grauens vor.   Tagebücher sind out. Heute teilt man seinen Tagesablauf per Twitter oder Facebook mit. Es wird ge-liked, ge-tweeted, ge-teilt und kommentiert. Wer in sein und dazugehören will, der tut es den anderen eben gleich. Mari, 15 Jahre alt, selbsternanntes Genie, schreibt trotzdem Tagebuch und lässt ihre Leser ungefiltert an ihrer Genialität teilhaben.     Dabei geht es nicht…


Stiftung Lesen empfiehlt DORK diaries

Thematische Lesetipps Reihentitel

„Das weibliche Pendant zur Greg-Reihe überzeugt ebenso mit lustigen Comics und Problemen, die mitten aus dem Leben der Altersgruppe gegriffen sind …“   Ab dem 24. September 2013 empfiehlt die Stiftung Lesen Dork diaries, Band 1, Nikkis (nicht ganz so) fabelhafte Welt als Kinderbuch der Woche.   Das Dokument mit der Rezension von Christine Kranz kannst du auch als PDF herunterladen!                  …


1

2