Oliver Hassencamp

Oliver Hassencamp (1921-1988) war nicht nur Jugendbuch- und Romanautor, sondern auch Schauspieler und Kabarettist. Er besuchte das Internat Schloss Salem und nahm nach dem Krieg Schauspielunterricht. 1950 gründete er mit Erich Kästner das politische Kabarett Die kleine Freiheit, und 1956 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der berühmten Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Sein größter Erfolg als Autor war die Reihe Burg Schreckenstein, die 27 Bände umfasst und millionenfach verkauft wurde.

Bücher